Caption 1 Caption 2 Caption 3  Caption 4

Zucht

Breeding of Highest Quality Quarter Horses & Paint Horses.

Angefangen hat die Pferdezucht der Familie Schultheiss nicht mit Quarter Horses, sondern mit Vollblut Araber. Mit dem Araber Zuchthengst Imazort, selber US Champion in Reining & Working Cowhorse, fing die Zucht an.
Damals noch unter dem Namen SIRI Arabians, war das Zuchtziel bereits klar und ist es auch bis heute geblieben: Leistungs- und Willensstarke Pferde, mit einem guten Charakter.

1994 begann die Familie Schultheiss in den USA & in Europa erstklassige Quarter und Paint Horses zu importieren, um die Top-Qualitäten der jeweiligen Pferde zu vereinen. Mit Whizen Jac, einem Sohn von Topsail Whiz, holte man sich den passenden Hengst zu einer ausgewählten Zuchtstutenherde, die Töchter von Shining Spark, Major Legend, Topsail Cody und Hollywood Dunit waren. Zu ihnen zählt auch die Ausnahme-Stute Topsail Sophie.

Die Zucht ist klein, aber fein und beinhaltet Nachkommen der Hengste Whizen Jac, Heza Sure Whiz, As Smart As Charly, Ricochet Rooster, Spat O Lena, Titan Texan, Star At The Bar, Surpise Enterprise, usw.



"Eine kleine, aber qualitativ hochwertige Zucht, die schöne, charakterstarke und athletische Pferde hervorbringt." Die Erfolge können sich sehen lassen: SIRI Pferde sind Futurity Finalisten, Futurity Res.Champions, Futurity Champions und Teilnehmer der Weltreiterspiele.

Auch auf die Haltung und Ernährung wird besonders geachtet. Und durch die gute Kombination des tierärztlichen Wissens von Dr. Daniel Schultheiss und des reiterlichen Aspekts seitens Carmen Schultheiss, wird sichergestellt, dass die hohen Zuchtanforderungen und der über die Jahre aufgebaute, erstklassige Standard der SIRI Pferde auch noch für lange Zeit erhalten bleiben.